Kichwa Gruppenunterricht

Gruppenunterricht ecuadorianisches Quechua

In Ecuador bieten wir Kichwa (ecuadorianisches Quechua) Kurse für kleine Gruppen an, die von zertifizierten Lehrern geleitet werden.
Gruppen-Kichwa-Kurse (ecuadorianisches Quechua) sind darauf ausgerichtet, gemeinsam mit anderen Schülern effektives Lernen zu erreichen.

¡Kuntisuyo ricuykunawan kichwa shimita yachakupaychi!

Lernen Sie die Kichwa-Sprache und lernen Sie die Welt der Anden kennen!

Kichwa ist eine Variation von peruanischen Quechua. Es ist die meist gesprochene indigene Sprache in Ecuador, Peru und Bolivien. Ecuadorianisches Kichwa wird im gesamten Andenhochland und im Amazonasgebiet verwendet. Obwohl es dialektale Variationen gibt, ist es für die verschiedenen Gruppen kein Hindernis, sich zu verstehen und miteinander zu kommunizieren.

Das ecuadorianische EIL Language Center hat eine äußerst kommunikative interaktive Methode für den Unterricht in Kichwa entwickelt, die sich auf zwei Bereiche konzentriert. ein funktionelles linguistisches Kommunikationssystem und historisch-kulturelle Artefakte der Kichwa. Geschichten, Legenden, Lieder und Gedichte geben Ihnen einen umfassenden Einblick in die Art und Weise, wie Kichwa gesprochen wird, und vermitteln ein Gefühl für die indigene Kultur in Ecuador. Unsere muttersprachlichen Lehrer werden auf Ihre Bedürfnisse und Anliegen eingehen.

“Alli punlla tiu-tiakuna”…

Wir beginnen mit Begrüßungen, Kommunikationssätzen für den Alltag, Vokabeln und Strukturen, um über Leben, Arbeit, heute, gestern und morgen zu sprechen. Dann studieren wir Geschichte, was die spanische Eroberung bedeutete, wie es dazu kam, „die Runa (den Mann) zu erziehen“ in einem anderen System, in dem die „Pacha Mama“ nicht mehr die Verehrung erhielt, die sie als Lebensversorger verdient. Wir werden Traditionen und Gebräuche der Vorfahren, die Kämpfe um Respekt und Anerkennung, Errungenschaft, Bewahrung indigener Identität im Laufe der Zeit, aktuelle Errungenschaften, den Beginn der Bewegung der Ureinwohner in das Leben und die Politik Ecuadors, ihre Ziele und den Weg, den sie noch haben, analysieren.

Unser Sprachzentrum liegt strategisch günstig in einem Wohngebiet von Quito. Das EIL-Gebäude verfügt über Unterrichtsräume, eine Bibliothek, einen Tagungsraum, eine Cafeteria und eine große Terrasse. Die öffentlichen Verkehrsmittel sind zwei Blocks vom Zentrum entfernt, so dass Sie alle Teile der Stadt bequem erreichen.

COTOPAXI2a

Lernen Sie die Sprache Ihrer Vorfahren!

Anforderungen:

  • Alter: 16 Jahre oder älter
  • Minimum von 5 und mindestens 7 Personen
  • Der Wunsch eine neue Welt voller Mysterien und Mythen zu erkunden

Für internationale Schüler:

  • Ausgeprägte Kenntnis der spanischen Sprache (B2), um die Zusammenhänge zu verstehen
  • Einen Ausweis der länger als 6 Monate gültig ist
  • Aufenthalte länger als 3 Monate benötigen ein Visa
  • Krankenversicherung

Das Programm beinhaltet:

  • Einstufungstest vor Beginn
  • Gruppenunterricht
  • Materialien
  • Abholung vom Flughafen
  • Hilfe beim Visa

Escribanos ahoraFür weitere Informationen: infokichwa@eilecuador.org

FAQ

Wie viele Schüler sind in einer Klasse?

Mindestens 5 und maximal 7 Schüler.

Bekomme ich ein Zertifikat?

Ja, man bekommt ein Zertifikat vom Ministerium für Bildung und von EIL Ecuador.

Haben die Lehrer einen anerkannten Abschluss?

Ja, unsere Lehrer haben alle einen Universitätsabschluss.

Sind die Lehrer Muttersprachler?

Ja, alle Lehrer sind Muttersprachler.

Sozialen Netzwerke!

Die Vorregistrierung

[[[["field17","equal_to","EE"]],[["show_fields","field28"]],"and"],[[["field17","equal_to","EM"]],[["show_fields","field29"]],"and"],[[["field17","equal_to","AC"]],[["show_fields","field30"]],"and"],[[["field17","equal_to","DI"]],[["show_fields","field32"]],"and"]]
1 Step 1

Wir werden Ihnen so bald wie möglich

Ihren Namen
GeburtsdatumIn Tag / Monat / Jahr
Nationalität
Wählen Sie die Sprache
Previous
Next